Die Feier der Erstkommunion

Seit 2017 wird ein neues Konzept zur Erstkommunionvorbereitung in der Kirchengemeinde St. Margaretha Westerkappeln umgesetzt. Das Katecheten-Team setzt sich zurzeit aus Pater Shaji George, Veronika Kowalski, Marion Kröner, Inga Ahlmer, Teresa Szyszko, Alexandra Schulz und Rita Köster zusammen.
Im Zeitrahmen von November bis zur Feier der Erstkommunion treffen sich die angemeldeten Kommunionkinder aus Lotte, Wersen, Halen und Westerkappeln an fünf Samstagen von 10.00 - 14.30 Uhr im Reinhildis-Haus in Westerkappeln. Sie setzen sich aktiv und handlungsorientiert mit der Thematik auseinander. Ein weiterer Schwerpunkt der Erstkommunionsvorbereitung ist die Mitgestaltung der Familiengottesdienste an den nachfolgenden Sonntagen. Hierbei übernehmen die Kinder verschiedene Aufgaben z.B. als Messdiener und Messdienerinnen. Frau Veronika Hoffstädt übt mit den Kindern jeweils zu Beginn der Treffen und der Gottesdienste die Lieder, die Gegenstand der Gottesdienste sind. In der Gruppenarbeit sowie in der Vorbereitung des Mittagessens wird das Katecheten-Team von den Eltern dankend unterstützt.


Die Vorbereitung der Erstkommunion 2018/ 2019 steht unter dem Motto „Du bist geborgen in Gottes Hand“.
1.    Einheit: „Jetzt geht’s los!“
Plakatgestaltung zum Motto
Spielerische Erkundung des Kirchenraums
Gemeinsame Gestaltung der Kerze zur Erstkommunion

2.    Einheit: „Ein Licht zeigt uns den Weg!“
Basteln der Gebetswürfel des Vater unser
Meditation „Vier Kerzen im Advent“
Vorlesen der Weihnachtsgeschichte
Basteln einer eigenen Krippe im Schuhkarton

3.    Einheit: „Mit der Taufe fängt alles an!“
Thematisierung des Symbols Wasser
Taufkerze, Taufkleid, Chrisam

4.    Einheit: „Gott hat mich immer lieb – ganz schön mutig!“
Sakrament der Versöhnung
Wortgottesdienst zur Hinführung der Beichte
Hören und Nachspielen der biblischen Geschichte Zachäus
Thematisieren der 10 Gebote nach Mose – Regeln des Zusammenlebens
Basteln einer Schatztruhe mit den 10 Geboten
Umgang mit der Symbolik Stein
Beichtgespräch mit Pater Shaji am Taufbrunnen

5.    Einheit: „Die österlichen Tage“
Palmsonntag:
Biblische Geschichte „Jesus zieht in Jerusalem ein“
Kreatives Nachgestalten mit Naturmaterialien
Basteln eines Palmstocks
Gründonnerstag:
Darstellung des Abendmahls mit den Kindern
Karfreitag:
Einige Stationen des Kreuzweges vom Reinhildis-Haus bis zur Kirche nachstellen
Osternacht:
Erinnerung an die Auferstehung Jesu am Altar

Die Vorbereitung der Erstkommunion endet mit den jeweiligen Generalproben und dem Gottesdienst der Erstkommunion in den Ortsteilen Wersen, Lotte und Westerkappeln.